Impressum
etrada GmbH

Osnabrücker Str. 17
49477 Ibbenbüren
Germany

+49 5451 56 39 89-0
info@sportmeo.com

Geschäftsführer: Lars Poppke
USt.-IdNr.: DE282604768, Amtsgericht Steinfurt: HRB 9561

Bedingungen

1. Anwendbarkeit

1.1 In diesen Nutzungsbedingungen bedeutet "SPORTMEO" die Firma etrada GmbH, Osnabrücker Str. 17, 49477 Ibbenbüren, Deutschland. "Service" oder "Software" die Anwendungung/Website die SPORTMEO für die Benutzung zur Verfügung stellt und/oder andere Servicedienstleistungen, die durch SPORTMEO angeboten werden. "Nutzer" sind Personen/Kunden des Lizenznehmers, die die Software verwenden.

1.2 Diese Nutzungsbedingungen besitzen für alle SPORTMEO-Angebote und alle mit SPORTMEO geschlossenen Vereinbarungen Gültigkeit.

1.3 Diese Nutzungsbedingungen bewirken den Ausschluss aller anderen Geschäftsbedingungen des Benutzers, hiernach "Lizenznehmer" genannt.

2. Vertragsabschluss

2.1 Die Vereinbarung zwischen SPORTMEO und dem Lizenznehmer gilt als geschlossen, nachdem der Lizenznehmer alle von SPORTMEO bei der Online-Registrierung angeforderten Daten übermittelt.

3. Lizenz

3.1 SPORTMEO verleiht dem Lizenznehmer ein nicht-ausschließliches Nutzungsrecht im Rahmen der Dienstleistung. Das Nutzungsrecht tritt bei Abschluss der Vereinbarung in Kraft.

3.2 Das Nutzungsrecht ist nicht übertragbar. Dem Lizenznehmer ist es untersagt, die Nutzungsrechte an Dritte zu verkaufen, zu vermieten, Unterlizenzen zu vergeben oder die Rechte in welcher Form und zu welchem Zweck auch immer Dritten zugänglich zu machen.

3.3 Dem Lizenznehmer wird der Gebrauch des Nutzungsrechts nur im Rahmen seiner Geschäftsaktivitäten zugestanden.

3.4 Der Umfang der Nutzungsrechte wird durch die entsprechende Beschreibung der entsprechenden Dienstleistung zum Moment des Zustandekommens der Vereinbarung bestimmt.

4. Dauer des Nutzungsrechts

4.1 Die Vereinbarung wird für den Zeitraum von mindestens 12 Monaten geschlossen und verlängert sich nach Ablauf automatisch um weitere 12 Monate, solange SPORTMEO oder der Lizenznehmer diese nicht vorzeitig kündigen.

4.2 Eine Kündigung des Vertrages muss schriftlich über den Adminbereich, unter Admin > Einstellungen > Generell > Portal löschen, oder per Brief an SPORTMEO geschehen.

4.3 Der Lizenznehmer unterlässt nach Kündigung oder Beendigung der Lizenzvereinbarung jede direkte oder indirekte Nutzung der lizensierten Servicedienstleistungen und verpflichtet sich innerhalb von zwei Werktagen nach Kündigung oder Beendigung der Lizenzvereinbarung zur Löschung aller durch SPORTMEO erhaltenen Daten von allen Computeranwendungen, die dieser in seinem Besitz hat.

5. Konformität

5.1 SPORTMEOs Aussagen bezüglich der Leistungen, Funktionalitäten, Farben und dergleichen sind ausschließlich ungefährer Natur und ziehen keine Verpflichtungen nach sich.

5.2 Bilder, Beschreibungen, Werbematerialien und Angebote sind für SPORTMEO nicht bindend.

5.3 Sollte die durch SPORTMEO dem Lizenznehmer zur Verfügung gestellte Website teilweise für die Nutzung außerhalb Deutschland gedacht sein oder sich auf die Öffentlichkeit außerhalb Deutschlands konzentrieren, so muss der Lizenznehmer sicherstellen, dass die Website, dessen Inhalt und Nutzung dem Rahmen aller diesbezüglichen Verordnungen des entsprechenden Landes entspricht. Die Nutzung der Software und die Befolgung der gesetzlichen Bestimmungen obliegt der Verantwortung des Lizenznehmers.

5.4 Der Lizenznehmer garantiert die Korrektheit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit der Daten und Informationen, die SPORTMEO von diesem oder in Vertretung dessen vorgelegt wurden. SPORTMEO ist lediglich dazu verpflichtet die weitere Vereinbarung durchzuführen, wenn der Lizenznehmer alle von SPORTMEO gewünschten Daten und Informationen erbracht, und alle Verpflichtungen laut SPORTMEO erfüllt hat.

6. Geistiges Eigentum

6.1 Alle geistigen und industriellen Eigentumsrechte bezüglich der Software und anderer Dienstleistungen, und diesbezüglich allem, was durch SPORTMEO entwickelt, produziert oder bereitstellt wird, einschließlich Programmcode, Texte, Designs und Bilder, fallen unter den Besitz von SPORTMEO.

6.2 Dem Lizenznehmer ist ist es untersagt, irgendwelche Hinweise auf Markenzeichen, Warenzeichen, Urheberrechten oder anderen geistigen oder industriellem Eigentum zu entfernen oder zu modifizieren.

6.3 Dem Lizenznehmer ist ist es untersagt, die Dienstleistung zu kopieren, zu reproduzieren oder auf irgendeine Art und Weise zu vervielfältigen, zu übersetzen, zu übernehmen, zu imitieren, zu modifizieren oder die Dienstleistung teilweise oder gänzlich zu rekonstruieren.

7. Lizenzgebühren / Preise

7.1 Die Lizenzgebühren und sonstigen Preise oder Raten, die SPORTMEO bestimmt hat oder die mit SPORTMEO beschlossen wurden, verstehen sich zzgl. in Deutschland gültiger Mehrwertsteuer von derzeit 19%.

7.2 Bezüglich der Entrichtung der Lizenzgebühren und anderen geschuldeten Beträgen ist es dem Lizenznehmer nicht möglich, sich auf einen Vergleich zu berufen. Dem Lizenznehmer ist es untersagt, die Entrichtung der Lizenzgebühr oder andere geschuldete Beträge aufgrund eines Anspruchs auf mögliche, nicht ordnungsgemäß durchgeführte Dienstleistungen vorzuenthalten.

7.3 Falls SPORTMEO eine Dienstleistung auf Grundlage der anwendbaren Nutzungsbedingungen einschränkt oder gänzlich sperrt, ist SPORTMEO dazu befugt, die Entsperrung mit der Auflage durchzuführen, dass der Lizenznehmer die entsprechenden Kosten für diese, gemäß der diesbezüglichen Absprache mit SPORTMEO, zum Zeitpunkt der Entsperrung für diesen Zweck trägt.

7.4 SPORTMEO behält sich zu jedem Zeitpunkt das Recht vor, die Funktionalität der Software einzuschränken, zum Beispiel durch ein Downgrade auf einen Tarif mit weniger Funktionen, wenn die Begleichung eines geschuldeten Betrages 40 Tage nach Rechnungsdatum noch stets nicht erfolgt ist.

7.5 Im Falle von Tarifen die mit einer 30-tägigen Testversion angeboten werden, werden dem Lizenznehmer diese 30 Tage nicht in Rechnung gestellt. Wenn der Lizenznehmer die Software vor Ende der Testphase nicht in einen kostenlosen Tarif wechselt, wird der Tarif der Software automatisch in den kostenlosen Tarif herunter gesetzt. Dies gilt auch für den Ablauf einer im voraus bezahlten Lizenz eines kostenpflichtigen Tarifs. Dieser Tarif-Downgrade kann zu tarifbedingten Einschränkungen in dem Funktionsumfang der Software führen.

7.6 Sobald ein Lizenznehmer eine kostenlose Testversion beendet hat, kann die Software nicht noch einmal kostenlos getestet werden.

7.7 Wechselt der Lizenznehmer einen Tarif vor Ablauf des im Voraus bezahlten Zeitraums von 12 Monaten, erfolgt im Falle eines Downgrades in einen günstigeren oder kostenlosen Tarif keine Rückerstattung der bereits gezahlten Lizenzgebühren.

7.8 Bei einem Wechsel in einen höheren/teureren Tarif vor Ablauf des im Voraus bezahlten Zeitraums von 12 Monaten, werden die zuvor beglichenen Tarifkosten bis zum Ende der aktuellen Laufzeit verrechnet, so dass nur die Differenz der Tarifkosten für die restliche Laufzeit in Rechnung gestellt wird. Zudem verlängert sich die Laufzeit um 12 Monate ab dem Zeitpunkt der Tarifwechsels.

8. SPORTMEO Serviceleistungen

8.1 SPORTMEO führt zugunsten eines sicheren Netzverkehrs, der Gewährleistung der Netzintegrität, der Interoperabilität der Dienstleistungen und des Datenschutzes regelmäßig Wartungsarbeiten an dessen Software durch. Zu diesem Zweck kann SPORTMEO die Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Einwände des Lizenznehmers vorübergehend abschalten oder limitieren, insofern objektive Gründe diesen Vorgang rechtfertigen. SPORTMEO wird solche Wartungsaktivitäten so weit wie möglich in Zeitabschnitten durchführen, in denen wenig Internetverkehr herrscht. Sollten längere Zeiträume von vorübergehenden Unterbrechungen oder Beschränkungen der Dienstleistungen notwendig werden, so wird SPORTMEO den Lizenznehmer über deren Art, Ausmaß und Dauer vorzeitig, und insofern dies objektiv unter den gegebenen Umständen möglich ist, und die Benachrichtigung nicht zu einer weiteren Verzögerung der bereits entstandenen Unterbrechungen der Dienstleistung führt, informieren.

8.2 Die Wahl der technischen Infrastruktur liegt in SPORTMEOs eigenem Ermessen. SPORTMEO kann sowohl die genutzte Infrastruktur, Backbones, Dienstleistungen von Dritten/Anbietern als auch Hardware und Software zu jedem Zeitpunkt austauschen.

8.3 SPORTMEO behält sich in jedem Fall und zu jedem Zeitpunkt das Recht vor, die Dienstleistungen und Software anzupassen.

8.4 SPORTMEO behält sich bezüglich des E-Mail-Verkehrs das Recht vor, das Ausmaß der ausgehenden Nachrichten zu begrenzen, sofern es die Stabilität der Software und somit auch anderer Lizenznehmer negativ beeinflusst.

8.5 SPORTMEO steht es frei, E-Mails an Lizenznehmer und, im Rahmen der Funktionen der Software, auch an dessen Nutzer zu senden.

8.6 Falls die von Lizenznehmer übermittelten Daten inkorrekt sein sollten, z.B. Email-Adresse, Name oder Postadresse des Lizenznehmers, und es SPORTMEO dadurch unmöglich wird, den Lizenznehmer unter den angegebenen Daten unter Vertrag zu nehmen, ist SPORTMEO dazu berechtigt, die Software und die damit verbundenen Daten des Lizenznehmers und dessen Nutzer ohne Vorankündigung zu löschen. Dies gilt auch für die Nutzung der Software in dem kostenlosen Tarif, sofern innerhalb von 12 Monaten keine Nutzung der Software mehr erfolgte, z.B. durch einen Login des Lizenznehmers oder eines seiner Nutzer.

9. Pflichten des Lizenznehmers

9.1 Der Lizenznehmer verpflichtet sich dazu, alle Daten, die von SPORTMEO erwünscht werden, vollständig und wahrheitsgemäß mitzuteilen und SPORTMEO unverzüglich über eventuelle Änderungen in Kenntnis zu setzen.

9.2 SPORTMEO beschränkt sich beim Versenden von Informationen und Nachrichten, die für den Lizenznehmer bestimmt sind, auf solche, die sich auf die Vereinbarung beziehen und versendet diese an die vom Lizenznehmer angegebene E-Mail-Adresse. Der Lizenznehmer verpflichtet sich dazu, die auf dieser E-Mail-Adresse empfangenen Nachrichten regelmäßig zu lesen.

9.3 Der Lizenznehmer verpflichtet sich dazu, seine Systeme und Programme so einzurichten, dass die Sicherheit und Integrität und die Verfügbarkeit der Systeme, die SPORTMEO für die Lieferung seiner Dienstleistungen zur Verfügung stellt, nicht negativ beeinträchtigt werden. SPORTMEO steht es frei dessen Dienstleistungen zu sperren, wenn Systeme von deren gewöhnlicher Arbeitsweise oder Reaktion abweichen und daraus resultierend die Sicherheit, Integrität oder die Verfügbarkeit der SPORTMEO Server-Systeme beeinträchtigt werden.

9.4 Der Lizenznehmer muss Datensicherungen von allen Daten, die dieser an die Server von SPORTMEO sendet, auf nicht bei SPORTMEO befindlichen Datenträgern durchführen. Im Falle eines Datenverlustes, wird der Lizenznehmer die diesbezüglichen Datenbestände erneut kostenlos an die Server von SPORTMEO übermitteln.

10. Verhaltensregeln

10.1 Dem Lizenznehmer ist es untersagt, die Dienstleistungen, das System und/oder den Speicherplatz für Vorgänge und/oder Aktionen zu nutzen, die im Konflikt mit den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder diesen Nutzungsbedingungen stehen. Dies schließt die folgenden Vorgänge und Aktionen ein, ist jedoch nicht auf diese begrenzt:

  • Spamming: das Versenden einer großen Anzahl von unerwünschten E-Mails mit identischem Inhalt. Hier mit eingeschlossen ist Spam, der von jedem anderen Anbieter aus mit einem Verweis auf eine Webseite, E-Mail-Adresse oder eine andere Dienstleistung von SPORTMEO versendet wird
  • Ein Verstoß gegen urheberrechtlich geschützte Werke oder anderweitiges Verhalten, das im Konflikt mit dem geistigen Eigentumsrecht von Dritten steht
  • Sexuelle Belästigung von Personen und jegliche Belästigung anderer Art
  • Hacking: der Zugriff auf andere Computer oder Computersysteme im Internet, ohne die vorherige Einholung einer Erlaubnis hierzu.
  • Jegliches andere betrügerische Verhalten.

10.2 Sollte der Lizenznehmer einer dieser Verhaltensregeln verletzen, oder gibt es einen Verdacht, dass der Lizenznehmer diese Verhaltensregeln missachtet, steht es SPORTMEO frei, dem Lizenznehmer im eigenen Ermessen die Nutzung der Dienstleistungen zu verweigern, die betroffenen Internetseiten zu löschen, den Mailservers zu sperren und/oder den Zugang zu den Dienstleistungen teilweise oder gänzlich zu verweigern.

10.3 Wenn plausibel dargelegt wurde, dass die Rechte Dritter durch die Nutzung der Dienstleistung, den Inhalt einer Internetpräsenz, sonstiger auf SPORTMEO Server gespeicherten Daten oder durch die Nutzung einer Domain an sich, oder wenn es aufgrund einer objektiven Beweisführung als möglich erachtet werden muss, dass gesetzliche Bestimmungen durch die Domains oder den Inhalt von Internetpräsenzen verletzt werden, kann SPORTMEO dem Lizenznehmer die Nutzung der Dienstleistung oder die entsprechenden Internetseiten solange verweigern, wie die Verletzung oder ein Konflikt zwischen dem Lizenznehmer und einer Drittpartei bezüglich der Verletzung andauert.

10.4 Sollte die mögliche Verletzung das Ergebnis der Internetadresse der vom Lizenznehmer genutzten Software sein, z.B. "benutzername.sportmeo.com", so kann SPORTMEO weitere Schritte unternehmen, um die Internetadresse/Subdomain unzugänglich zu machen. In Fällen, in denen die Verletzung durch eine Domain durch eine objektive Beweislast bestätigt wird, kann SPORTMEO die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung beenden. Eine Gutschrift eventuell geleisteter Zahlungen des Lizenznehmers erfolgt nicht.

11. Ausnahmen und höhere Gewalt

11.1 Die Verfügbarkeit der SPORTMEO-Server und dessen Anbindung an das Internet (Backbone) beläuft sich auf mindestens 98% pro Kalenderjahr. Allerdings können Behinderungen oder Einschränkungen bei der Bereitstellung entstehen, die außerhalb des Einflussbereichs von SPORTMEO liegen. Falls SPORTMEO als Ergebnis dieser Einschränkungen oder Behinderungen oder anderen Formen von höherer Gewalt daran gehindert wird, der Vereinbarung gerecht zu werden, ist SPORTMEO dazu berechtigt, die Durchführung der Vereinbarung außer Kraft zu setzen. Der Lizenznehmer hat in einem solchen Fall keinerlei Rechte auf Schadens-, Kosten- oder Zinsersatz.

11.2 Einschränkungen, Behinderungen oder höhere Gewalt umfassen folgendes: technische Bedingungen und Konditionen des Internets, die außerhalb des Einflussbereichs von SPORTMEO liegen, Behinderungen aufgrund von Hardware und Software, die der Lizenznehmer nutzt oder die durch diesen genutzten Infrastrukturen, Störungen bei der Stromversorgung, Streiks, Brände, Unfälle oder Krankheitsfälle von Mitarbeitern, Naturkatastrophen, Denial of Service-Attacken, unvorhergesehene Probleme bei SPORTMEO und jeder andere Umstand, der nicht ausschließlich auf dem Willen von SPORTMEO beruht.

12. Reklamationen und Garantieansprüche

12.1 SPORTMEO garantiert die Zuverlässigkeit der bereitgestellten Dienstleistung, die der Lizenznehmer in aller Angemessenheit, im Rahmen der Vereinbarung erwartet. Sollten jedoch trotzdem Defekte in der von SPORTMEO angebotenen Dienstleistung aufgrund von Programmier- und/oder Design-Fehlern auftreten, so wird SPORTMEO diese beseitigen oder beseitigen lassen oder einen angemessenen Preisnachlass veranlassen, der vollständig im Ermessen von SPORTMEO liegt.

12.2 Sicherheitsdefekte der Daten des Lizenznehmers, die auf den Systemen von SPORTMEO gelagert werden, Defekte aufgrund von Aktionen des Lizenznehmers selbst oder anderen Lizenznehmern oder Internetbenutzern aufgrund von Änderungen in den Login-Vorgängen, Konto und/oder E-Mail-Adressen oder anderer Änderungen, unterliegen nicht der Garantie und lasten zum Risiko des Lizenznehmers.

12.3 Der Lizenznehmer hat die bereitgestellten Dienstleistungen nach deren Aktivierung unverzüglich unter Risiko des Verfalls des Rechts auf Reklamation und/oder der Garantie zu prüfen.

12.4 Reklamationen setzen die Zahlungsverpflichtungen des Lizenznehmer nicht außer Kraft.

13. Abrechnung

13.1 Die Lizenzgebühr wird bei Nutzungsbeginn des vom Lizenznehmer gewählten Tarifs vor der betreffenden Periode in Rechnung gestellt.

13.2 Der Lizenznehmer kann die Bezahlung der Gebühr wahlweise per PayPal oder SEPA-Banküberweisung tätigen.

13.3 SPORTMEO stellt dem Lizenznahmer nach jeder Zahlung eine elektronische Rechnung im PDF-Format per Email zur Verfügung.

13.4 Sollte keine rechtzeitige und/oder vollständige Zahlung der Lizenzgebühr eingehen, ist SPORTMEO dazu berechtigt, dem Lizenzgeber die Nutzung der Dienstleistung, die Internetseiten, die durch die Dienstleistung bereitgestellt werden und den gänzlichen Zugang zur Dienstleistung zu verweigern oder den Tarif in einen kostenlosen Tarif mit eingeschränkten Leistungen zu wechseln.

14. Beratung

14.1 Jede Beratung, die SPORTMEO leistet und alle Benachrichtigungen und Nachweise, die SPORTMEO zur Verfügung stellt, wie u.a. die Merkmale der Dienstleistungen, die durch SPORTMEO bereitgestellt werden, sind unverbindlich und werden von SPORTMEO als solche angeboten. Hiermit bietet SPORTMEO keinerlei Garantie an.

14.2 SPORTMEO ist, in welcher Form auch immer, nicht für direkte oder indirekte Schäden haftbar, die aus irgendeinem Grund das Ergebnis von Informationen und/oder einer Betreuung durch SPORTMEO sind. Der Lizenznehmer hält SPORTMEO von allen Ansprüche von Dritten schadlos, mit Ausnahme des Nachweises einer groben Fahrlässigkeit seitens SPORTMEO.

15. Haftung

15.1 Mit Ausnahme der in Artikel 11 bestimmten Inhalte hat der Lizenznehmer keinerlei Ansprüche irgendeiner Art seitens SPORTMEO für Auswirkungen von Defekten in oder bezüglich der Dienstleistungen, die SPORTMEO zur Verfügung gestellt hat.

15.2 SPORTMEO kann niemals für Schäden, die sich aus Störungen bei oder der Sperrung von (dem Zugang zu) der Dienstleistung oder dem Internet, immateriellen Schäden, Folgeschäden, Verluste durch Stagnierung, Gewinnverluste und alle anderen daraus resultierenden Schäden oder indirekte Schäden, die sich aus irgendeinem Grund ergeben, haftbar gemacht werden, mit Ausnahme des Nachweises einer groben Fahrlässigkeit oder einem willentlichen Akt seitens SPORTMEO.

15.3 Alle Zeitangaben sind Schätzungen und keine strikten Fristen. SPORTMEO ist nicht haftbar für den Fall, dass die bestimmten Zeitangaben überschritten werden.

15.4 In allen Fällen, in denen SPORTMEO zu einer Schadensersatzzahlung verpflichtet wird, kann dieser Betrag niemals die Gesamtsumme der durch den Lizenznehmer entrichteten Lizenzgebühr der letzten 12 Monate übersteigen. Sollte der Schaden durch eine eventuelle SPORTMEO Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt werden, so kann die Höhe des Schadensersatzes niemals den Betrag übersteigen, der in der betreffenden Instanz tatsächlich durch den Versicherungsträger erstattet wird.

15.5 Jeder Anspruch gegenüber SPORTMEO, mit der Ausnahme, dass ein solcher von SPORTMEO anerkannt wird, verfällt automatisch nach Ablauf von 12 Monaten nach Ausspruch der Forderung.

15.6 Der Lizenznehmer hält SPORTMEO gegenüber allen Ansprüchen von Dritten in Bezug auf die Durchführung der Vereinbarung durch SPORTMEO schadlos.

16. Datenschutz

16.1 SPORTMEO respektiert die Privatsphäre des Lizenznehmers. SPORTMEO wird die Verarbeitung der persönlichen Daten des Lizenznehmers gemäß der anwendbaren Gesetzgebung zum Datenschutz und der Datenschutzerklärung durchführen, die auf der Webseite von SPORTMEO einsehbar ist. Der Lizenznehmer stimmt der Verarbeitung seiner persönlichen Daten zu.

17. Abschließende Bestimmungen

17.1 Alle Konflikte zwischen SPORTMEO und dem Lizenznehmer unterliegen ausschließlich der Rechtsprechung des gesetzlich zuständigen Amtsgericht in Ibbenbüren, Deutschland. Abweichend hiervon steht es SPORTMEO frei, die Streitigkeit beim Gericht im Standort des Wohnsitzes/des Geschäftssitzes des Lizenznehmers anzumelden.

17.2 Für alle durch SPORTMEO abgeschlossenen Vereinbarungen gilt deutsches Recht. Das CISG findet keine Anwendung.

17.3 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Regelungslücke enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen hiervon unberührt.

17.4 Änderungen bzw. Ergänzungen dieses Vertrages, die Zusicherung von Eigenschaften sowie Garantien bedürfen zu ihrer Wirksamkeit stets der Schriftform.


Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

siehe Impressum...

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.